Schwerpunkte

FLUX – Schule

Sprache bildet die Schlüsselkompetenz für die Integration, den selbstbestimmten Weg durch das Schulsystem und den erfolgreichen Eintritt in das Berufsleben. Diese Erkenntnis ist längst bei den Geflüchteten angekommen und so füllt sich zu jeder Öffnungszeit die FLUX-Schule mit vielen Hilfesuchenden, die ihre individuellen Sprachkenntnisse verbessern möchten.

Sie treffen hier auf eine Gruppe von Helfern, die jeweils mehreren Personen gleichzeitig zur Seite stehen. Dabei können die ehrenamtlichen Lehrer – zum großen Teil ehemalige Lehrende – auf eine gut sortierte Bibliothek an Fachliteratur und Übungsmaterial zu den Themen Grammatik, Wortschatz, Hör- und Leseverstehen zurückgreifen, um auftretende Fragen zu klären, Wissenslücken zu schließen oder Erklärungen zu veranschaulichen.

Selbst die fleißigsten Schüler, die nach ihrer Flucht in Hildesheim eine neue Heimat gefunden haben, geraten als Auszubildende oft an ihre Grenzen, was die Anforderungen im theoretischen Teil ihrer Ausbildung betrifft. Ihre Deutschkenntnisse sind gut und verbessern sich im Alltag ständig. Ihre Leistungen im Betrieb finden Anerkennung, aber die jeweilige Fachsprache fehlt und naturwissenschaftliche Kenntnisse sind oft nicht vorhanden. Aus diesem Grund versucht FLUX seit Beginn des Jahres 2018, vermehrt Personen zu finden, die gezielt in Mathematik und den jeweiligen Fachunterrichten der theoretischen Ausbildung behilflich sein können.

Jeder weitere Helfer, ob beim Spracherwerb oder im weiten Feld der Ausbildungsförderung wird dringend benötigt. Melden Sie sich bitte!

Öffnungszeiten: siehe hier

FLUX – Cafe

Das FLUX-Café ist der Ursprung und immer noch das Herz von FLUX.

Tee, Kaffee und Gebäck laden zum gemütlichen Gespräch oder auch Gesellschaftsspiel ein. Kinder malen oder spielen auf der Erde in der Mitte. Auch das Warten auf Beratung ist so ein bisschen versüßt. Es kommen Geflüchtete, es kommen Kinder, aber es kommen auch immer wieder Hildesheimer, die sich gern informieren möchten und dann erleben, wie herzlich die Atmosphäre ist.

Kommen Sie doch auch einfach mal vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

Öffnungszeiten: siehe hier

FLUX – Jobsuche

Das Erreichen eines Schulabschlusses, die Möglichkeit einer Ausbildung oder die Fortsetzung ihres Studiums sind für die Flüchtlinge eine notwendige Startbedingung. An dieser Stelle versuchen wir zu vermitteln und sind auf die Offenheit der Betriebe bezüglich Praktikumsstellen angewiesen.
Um bei Behördengängen zurechtzukommen, hilft oft eine persönliche Begleitung. Deshalb freuen wir uns immer über Helfer, die die Flüchtlinge dort unterstützen können.

Öffnungszeiten: siehe hier

FLUX – Hilfe im Alltag

  • FLUX – Patenschaften und FLUX – Wohnen

Die Bereiche Flux-Patenschaften und Flux-Wohnen überschneiden sich in ihren Aufgaben, sie bedeuten beide: Hilfe im Alltag. Wir unterstützen hier bei der Wohnungssuche, beim Umzug, bei der Bürokratie, die insbesondere auf die Neubürger zukommt . Wir helfen also, Behördenbriefe, z.B. Jobcenterbescheide, Krankenkassenschreiben, Zahlungsaufforderungen oder sonstige Formulare und Briefe zu verstehen. Jeder, der als Pate individuell oder im Team im Rahmen des Cafés mitarbeiten möchte, ist hier herzlich willkommen! Er kann dabei unser vorhandenes Netzwerk unterstützend einbeziehen.

Öffnungszeiten: siehe hier

  • FLUX – Büro

Das FLUX-Büro ist die Anlaufstelle für viele, die zum ersten Mal zu FLUX kommen. Sie haben Fragen, benötigen Hilfe und wissen nicht, an wen sie sich wenden können. Hier treffen sie auf ein engagiertes Team, das sich mit ihrem Anliegen auseinander setzt. Im besten Fall wird gleich geholfen, oder aber versucht, an die geeigneten Personen innerhalb oder außerhalb von FLUX zu vermitteln.

Das Flux-Büro ist auch eine Anlaufstelle für jede Person, die FLUX kennenlernen oder bei FLUX helfen will. Kommen Sie einfach einmal vorbei!

Öffnungszeiten: siehe hier