Kooperationen

Wir versuchen unsere Hilfe sowohl in Zusammenarbeit mit den hauptamtlichen Akteuren auf dem Gebiet der Flüchtlingshilfe zu koordinieren, als auch mit anderen Initiativen zusammenzuarbeiten.

Da die Aufgabengebiete sich ständige ändern, ist auch unsere Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern einem ständigen Wandel unterlegen. (Stand 02/2017):

Die Stadt Hildesheim

  • Finanzielle Unterstützung: die Stadt zahlt die Miete und Heizkosten unserer Räumlichkeiten
  • Inhaltliche Unterstützung: die Stadt steht jederzeit mit Rat zur Seite

Der Kirchenkreis Hildesheim-Sarstedt und das Dekanat Hildesheim 

  • FLUX ist eine ökumenische Initiative, inhaltliche getragen von den beiden Kirchen
  • Der Kirchenkreis Hildesheim-Sarstedt übernimmt für FLUX die Buchhaltung

„wohnen und betreuen“

  • Jederzeit steht uns das Team von „wohnen und betreuen“ bei Fragen zur Seite
  • Bei der Betreuung der Flüchtlinge bietet FLUX durch seine Café-Öffnungszeiten eine willkommene Abwechslung für die Betreffenden

Asyl e.V.

  • In der Betreuung von Flüchtlingen versuchen wir uns abzustimmen
  • Asyl e.V. berät uns bei vielen Fragen
  • Gemeinsam haben wir ein „soziales Navigationssystem Flüchtlinge“ entwickelt

Flüchtlingsrat

AWO Bazaro Hildesheim – soziales Kaufhaus

  • AWO Bazaro steht den geflüchteten Menschen mit seinem gesamten Angebot zur Seite.

Guter Hirt

  • Der gute Hirte steht den geflüchteten Menschen mit seinem gesamten Angebot zur Seite.

Kleiderkammern in Hildesheim

FLUX hat seine Kleiderkammer zu Gunsten von FLUXI und der FLUX-Schule aufgegeben und darf die Geflüchteten zu den Kleiderkammern in Hildesheim schicken. DANKE!

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. – Regionalverband Südniedersachsen

  • bietet im ersten Halbjahr 2017 zwei vom BAMF finanzierte Orientierungskurse bei FLUX an.

Musikschule Hildesheim

  • Musikförderung für geflüchtete Minderjährige bei FLUX

Goethegymnasium Hildesheim

  • 40 Schüler des Goethegymnasiums organisieren sich seit Januar 2017 in einer FLUX AG und unterstützen unsere Arbeit

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Hildesheim

  • Im Rahmen eines Förderprojekts für geflüchtete Frauen wird es in den nächsten 3 Jahren eine Kooperation mit FLUX geben. So wird mittwochs im FLUXi in der Zeit von 16.00 – 18.00 Uhr eine Mutter-Baby-Gruppe angeboten.

KulturFabrik Löseke e.V. Hildesheim

  • In einem einjährigen Projekt sollen die bestehenden Kulturangebote in Hildesheim den Geflüchteten nahe gebracht werden. Die Koodinatorin Lina, eine Afghanin, arbeitet dazu an drei Nachmittagen in der Woche (die- mi- do) bei FLUX mit.

Recipes Welcome e.V. (in Gründung)

  • Crowdfunding bis zum 09.07.2017: Unterstütze ein stilvolles Kochbuch mit Geflüchteten. Drei junge Frauen verraten die Leibspeisen von 14 Geflüchteten aus aller Welt. Es sind echte kulinarische Entdeckungen, die unsere Küche reicher machen. Jetzt gleich anschauen und unterstützen: https://www.startnext.com/recipeswelcome

König Illustrationen

  • Barbara König-Warneboldt und Eva König haben für uns das Logo von FLUX entwickelt und unterstützen uns gemeinsam mit Birte Rössner bei allen Fragen bezüglich „Design“ von Postern / Flyern u.v.m.