Ukraine – Hilfe in Hildesheim

Mit Google Translation können Sie deutsche Texte, Dokumente und Webseiten aus dem Deutschen ins Ukrainische übersetzen. Siehe diesen Link

https://translate.google.com/

Тексти, документи та веб-сайти з нiмецькоï мови на украïнську Ви можете перекласти за допомогою Google Translation. Дивiться це посилання

FLUX hat einen Überblick zu Hilfsangeboten in Hildesheim zusammengestellt, um die Geflüchteten aus der Ukraine und alle, die helfen wollen, zu unterstützen. Nachfolgend die Rubriken:


Treffpunkte

Begegnungs- und Beratungszentrum ‚zusammenHalt‘

Das Begegnungs- und Beratungszentrum ‚zusammenHalt‘ ist eine erste Anlaufstelle für geflüchtete Menschen aus der Ukraine. Hier können sich Menschen aus der Ukraine, Gastgeberinnen/ Gastgeber und Ehrenamtliche zum Austausch treffen. Neben einer Kinderbetreuung gibt es auch die Möglichkeit, deutsch zu lernen.

  • Arneken Galerie, Arneken Straße 18, 31134 Hildesheim, Innenstadt, 1. OG
  • Montag bis Donnerstag von 14 bis 18 Uhr

Außerdem bietet das Begegnungs- und Beratungszentrum ‚zusammenHalt‘ eine Beratung zur Migration von Montag bis Freitag an. Die einzelnen Angebote werden hier genannt.

Willkommen im Café LUCA
  • Blau-gelber-Treffpunkt für Ukraine-Geflüchtete in Ochtersum
  • Gemeindezentrum der Lukaskirche in Hildesheim-Ochtersum, Schlesierstr.5
  • jeden Mittwoch 15 bis 18 Uhr
  • Infos unter https://www.luca-hildesheim.de/
Come Together in der Matthäus Gemeinde
  • Treffpunkt für UkrainerInnen und Unterstützende
  • Matthäus Gemeinde, Hildesheim, Braunsberger Str. 3
  • jeden Freitag und Sonntag von 16 – 18 Uhr
  • Kontakt Anette Sommer , Telefon 05121-8736423
  • Infos https://matthaeus-hildesheim.wir-e.de/aktuelles
meeting place for Ukrainian people
  • KUFA – Café Kulturfarbrik Löseke e.V. , Hildesheim, Langer Garten 1
  • Mittwoch 12 bis 15 Uhr

Registrierung / Anmeldung

Alle ukrainischen Geflüchteten, die staatliche Unterstützung für Unterhaltskosten, Krankenhilfe u.a. benötigen, müssen sich umgehend registrieren.
Der Beginn der Unterstützung (Sozialhilfe u.a.) hängt vom Registrierungsdatum ab.

Registrierung Stadt Hildesheim
  • Die Geflüchteten, die in der Stadt wohnen, registrieren sich bitte persönlich im Servicecenter:
    Hannoversche Straße 6
    Montag bis Freitag 9-11 Uhr
    Kontakt:
    E-Mail : servicecenter.ukraine@stadt-hildesheim.de
    Hotline : 05121 301-4343
Registrierung Landkreis Hildesheim
  • Die Geflüchteten, die im Landkreis untergebracht sind, müssen bitte online über die Homepage des Landkreises einen Termin für die persönliche Registrierung beantragen.
    Der Tag, an dem die Terminvereinbarung bestätigt wird, gilt als Registrierungsdatum.
  • Hinweise des Landkreises siehe hier
  • Für die Registrierung /Anmeldung bei der Ausländerbehörde des Landkreises im Kreishaus ist ein Termin notwendig.
    Terminvergabe per Online-Formular mit Vorerfassung der persönlichen Daten – siehe hier
    Nachdem ein Termin vergeben wurde, kann die persönliche Registrierung im Kreishaus erfolgen.
Informationen für Gastgeberinnen/ Gastgeber für Geflüchtete

Wer in Hildesheim wohnt und geflüchtete Menschen aus der Ukraine bei sich zu Hause aufgenommen hat, kann einen höheren finanziellen Aufwand bei den Miet- und Nebenkosten geltend machen. Hierzu hat die Stadt Hildesheim informiert.


Lebensunterhalt

Sozialhilfe
  • Antragstellung im Servicecenter oder im Kreishaus – siehe oben „Registrierung“
  • Berechtigung auf Sozialhilfe gilt ab Antragsdatum
Kleidung
  • Guter Hirt – Hildesheim, Altfriedweg 2-4
    • Erstausstattung kostenlos (Kleidung; Hygieneprodukte)
    • Tel. 05121 – 52567
  • DRK – Hildesheim, Brühl 8
    • kostenlose Kleiderausgabe für geflüchtete Menschen
    • wann:
      • 03.06.2022 – 09.00 – 12.00 Uhr
      • 10.06.2022 – 09.00 – 12.00 Uhr
      • 17.06.2022 – 09.00 – 12.00 Uhr
      • 24.06.2022 – 09.00 – 12.00 Uhr

    • oder nach Absprache unter Telefon 05121-93600
  • AWO Bazaro – Hildesheim, Cheruskerring 47
    • wann:
      • Montag – Donnerstags 09.30 – 15.30 Uhr
      • Freitag 09.00 – 15.00 Uhr
Lebensmittel
  • Guter Hirt – Hildesheim, Altfriedweg 2-4
    • eine Kiste haltbare Lebensmittel pro Woche
    • Tel. 05121 – 52567 (Frau Heusel mo-fr 8.30 – 12.00 Uhr)
Mobil Telefon
  • Von den verschiedenen Telefonanbietern wie zum Beispiel Telekom, Vodafone und O2 werden kostenlose SIM-Karten für Geflüchtete aus der Ukraine angeboten.
  • Zum Beispiel verteilt Telekom diese über die Telekom-Shops und über Partner-Shops.
  • Weitere Informationen sind auf den Internetseiten der Anbieter zu finden.


Bildung / Arbeit

Deutsch lernen
Schule für die Kinder
  • in der Schule im Wohnbezirk nach Sprechzeiten fragen
Studium in Deutschland

Informationen über ein Studium oder die Fortsetzung eines Studiums in Deutschland lassen sich hier finden:

Zugang zu Integrationskursen (Deutschkurs)
  • sobald die Asylbescheinigung von der Bundesdruckerei vorliegt
  • Anmeldungsort wird noch bekanntgegeben
Zugang zum Arbeitsmarkt
  • sobald die Asylbescheinigung von der Bundesdruckerei vorliegt

Kultur – Sport und mehr

Kultur und Ukraine
  • IQ – die Interessengemeinschaft Kultur Hildesheim e.V. – informiert über Angebote der Hildesheimer Kulturszene zum Mitmachen und Mitspielen auch für Geflüchtete aus der Ukraine
  • Informationen unter https://www.iq-hildesheim.de/ukraine/
Schwimmen im VfS Hildesheim
  • Der Verein für Schwimmsport VfS bietet für Geflüchtete aus der Ukraine sein Hallenbad in Hildesheim-Drispenstedt, Ehrlicherstraße 18 an.
    • Schwimmen
      jeweils donnerstags und freitags von 12 bis 14 Uhr
      Eintritt frei
    • Schwimmen lernen für Kinder ab 4 Jahren
      Kursus vom 25.04- bis 13.05.2022 (kostenlos)

  • Informationen und Anmeldung zum Kursus bei der Dolmetscherin Barankevich – Telefon 0152 – 53 45 36 34